de

Kieser Training sucht Nachwuchskräfte

Erneut Partner beim Aufstiegskongress der DHfPG/BSA/BSA-Zert

Köln, September 2018. Am 5. und 6. Oktober 2018 findet in Mannheim der Aufstiegskongress der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)/BSA-Akademie/BSA-Zert statt, der Studierende, Fachkräfte, Studioleiter und -besitzer sowie Interessenten rund um die Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit informiert. Kieser Training ist zum zweiten Mal mit einem Stand vertreten, um Nachwuchskräfte zu rekrutieren.

Unter dem diesjährigen Motto „Touch & Tec – Mensch und Technologie” informiert der Fachkongress in Vorträgen und Fach-Foren über Konzepte und Branchenentwicklungen und bietet Gelegenheit, das berufliche Netzwerk zu pflegen und Erfahrungen auszutauschen. Daneben präsentieren sich verschiedene Aussteller mit ihren Produkten und Dienstleistungen.

Als dualer Ausbildungspartner der DHfPG ist auch Kieser Training vertreten. Die Schweizer Kette ist spezialisiert auf effizientes gesundheitsorientiertes Krafttraining an Maschinen. „Um unseren Kunden höchste Qualität zu bieten, sind kompetente Mitarbeiter das A und O“, sagt Michael Antonopoulos, Miteigentümer und CEO des Unternehmens. „Wir möchten uns als attraktiver Arbeitgeber mit interessanten Ausbildungs- und Karrierechancen platzieren und qualifiziertes Personal rekrutieren“, ergänzt Roy Scherer, Leiter der hauseigenen Ausbildungsstelle.

Kieser Training – inzwischen seit über 50 Jahren erfolgreich am Markt zwischen Gesundheit und Fitness positioniert und Testsieger bei Stiftung Warentest (test 9/2017) – setzt auf eine intensive Aus- und Weiterbildung aller Mitarbeiter. Die von Werner Kieser ins Leben gerufene Ausbildungsstelle (ADOK) ist im Trainierregister des Arbeitgeberverbandes Deutscher Fitness- und Gesundheitsanlagen (DSSV) gelistet. Alle Kurse und Urkunden sind in die Qualifikationsstufen des Trainerregisters eingestuft und in Anlehnung an den deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) zertifiziert. Zusätzlich setzt Kieser Training auf eine externe, zertifizierte und staatlich anerkannte Aus- und Weiterbildung durch die BSA-Akademie sowie die DHfPG.

Scherer erklärt: „Auf dem Programm stehen u. a. Anatomie, Trainingsmethodik, Instruktion, Trainingssteuerung, Trainingsmedizin, Angebot und Kommunikation. Jährlich wiederkehrende Kurse sorgen dafür, dass alle Mitarbeiter stets auf dem aktuellen Stand bleiben. Und in speziellen Schulungen vermitteln wir künftigen Betriebs- und Geschäftsleitern das Rüstzeug, Studio und Mitarbeiter erfolgreich zu führen.“

Beim Aufstiegskongress wolle man auch auf die Kaderschmiede aufmerksam machen, ein zweijähriges Ausbildungsprogramm, für das sich Mitarbeiter qualifizieren können, die seit mindestens 18 Monaten in einem Kieser Training-Studio arbeiten und die sich explizit in Führungsaufgaben weiterbilden möchten. „Daher wird der diesjährige Kongressauftritt von den derzeitigen Teilnehmern der Kaderschmiede organisiert und umgesetzt. Unterstützt werden sie dabei von den Experten aus den Fachressorts der Kieser Training-Zentrale“, sagt Scherer. Jan Oberschelp, Teilnehmer der Kaderschmiede, sagt: „Die Ausbildung bei Kieser Training ist spitze. Durch solche Projekte lernen wir, die theoretischen Ausbildungsinhalte direkt in die Praxis umzusetzen.“

Interessieren Sie sich für eine Karriere bei Kieser Training? Über den folgenden Link gelangen Sie zu der Karriereseite.

Über Kieser Training

Kieser Training ist seit über 50 Jahren auf gesundheitsorientiertes, effizientes Krafttraining an eigens entwickelten Maschinen spezialisiert. Ziel des wissenschaftlich fundierten Konzeptes ist es, über den Muskel- und Kraftaufbau Atrophie-Probleme zu lösen und damit den Körper – insbesondere den Rücken - gesund und leistungsfähig zu erhalten. Das Schweizer Franchiseunternehmen wurde 1967 von Werner Kieser gegründet und gilt weltweit als internationaler Standard im gesundheitsorientierten Krafttraining. Derzeit gibt es 159 Studios in Australien, Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz.

Die offizielle Medienmitteilung steht Ihnen auch als PDF-Version zur Verfügung:

Medienmitteilung als PDF

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Medienkontakt Kieser Training D-A-CH
Tania Schneider, PR Managerin
Kieser Training GmbH
Schanzenstraße 39/D15
51063 Köln
Tel +49 (0)221 206 51 245
tania.schneider@kieser-training.com

Medienkontakt:
ABC HEALTHCARE GmbH & Co. KG – VIVACTIS Group
Kristin Brosch | Hüttenstraße 30 | 40215 Düsseldorf
Tel +49 (0)211 – 30 15 35 13 | Fax +49 (0)211 – 30 15 35 29
k.brosch@abc-healthcare.de