de

Unsere Franchisenehmer

Annett Werneburg-Cremer

Franchisenehmerin seit: 2001
Studio: Berlin-Neukölln
Mitarbeiter: 13

Kraft bedeutet für mich, für ein ganzes Leben lang fit zu sein für Familie, Beruf und Freizeit.

Warum haben Sie sich fürs Franchising entschieden?
Ich war sehr jung, hatte mein Studium gerade abgeschlossen und war mutig genug mich in das Abenteuer Franchising zu stürzen. Damals gab´s wie heute sehr kontroverse Diskussionen zu diesem Thema. Franchising ähnelt für mich dem Mannschaftssport: Man muss sich gegenseitig unterstützen, um das Potenzial als Individuum und als Team entfalten zu können und erfolgreich zu sein.

Warum ausgerechnet Kieser Training?
Es war „Liebe“ auf den ersten Blick. Die spartanische Einrichtung ohne Schnickschnack, die Ruhe am Arbeitsplatz – und das in einer pulsierenden Großstadt wie Berlin – genau das hat mich gepackt, als 1999 das erste Berliner Studio eröffnete. So fing ich als Instruktorin dort an. Bis heute ist Kieser Training auch privat genau mein Trainingskonzept, etwas anderes käme für mich nicht in Frage. Gepaart mit dem Vertrauen in Konzeptgeber und Gründer Werner Kieser war das der logische Weg für mich.    

Was schätzen Sie daran?
Für mich ist Kieser Training eine lebenslange Partnerschaft auf Augenhöhe: Jeder Franchisenehmer kann sich einbringen und mitgestalten. Die Nähe zum Management und die Weiterentwicklung des Konzepts im Rahmen der Grundidee von Werner Kieser sind für mich maßgebend.            

Thomas Proch

Franchisenehmerin seit: 1999
Studio: 8
Mitarbeiter: ungefähr 100

Kraft bedeutet für mich die Basis für ein aktives und glückliches Leben.

Warum haben Sie sich fürs Franchising entschieden?
Bei mir war es umgekehrt. Ich habe mich für Kieser Training entschieden und das ist eben ein Franchisesystem.

Warum ausgerechnet Kieser Training?
Ganz einfach: Es funktioniert. Ich habe Kieser Training als Kunde kennengelernt. Man setzt sich rein. Trainiert. Und es geht einem besser. Dieser Pragmatismus begeistert mich.

Was schätzen Sie daran?
Als Franchisenehmer schätze ich Kieser Training, weil ich ein ausgereiftes Konzept an der Hand habe und mich um viele Dinge nicht kümmern muss, die ich mir als Unternehmer sonst eigenständig erarbeiten müsste. So muss ich beispielsweise keine eigene Homepage aufbauen. Ich bekomme in so vielen Bereichen Hilfestellung, das ist eine riesige Unterstützung. So kann ich mich in meinen Studios auf das Wesentliche konzentrieren.

Dr. Frank Horlbeck

Franchisenehmerin seit: 1998
Studio: 17
Mitarbeiter: ungefähr 200

Kraft bedeutet für mich eine essenzielle Grundlage für unser Leben.

Warum haben Sie sich fürs Franchising entschieden?
Der größte Vorteil für mich ist, dass ich von einem bewährten, etablierten Konzept profitieren kann.

Warum ausgerechnet Kieser Training?
Ich habe Kieser Training bereits 1991 kennengelernt. Ich bin nach wie vor begeistert, dass man mit Muskelaufbautraining vielen Erkrankungen vorbeugen kann, von denen meine Kollegen leben.

Was schätzen Sie daran?
Ich schätze bei Kieser Training besonders die Fokussierung aufs Wesentliche. Hier gibt es kein Schnick-Schnack und kein Chichi. Es ist ein ethisch hochwertiges Konzept, das auf Medizin und auf Wissenschaft basiert.

Dennis & Denise Gendig

Franchisenehmer seit: 2002
Studio: Böblingen, Stuttgart-Feuerbach, Tübingen, Reutlingen und weitere Beteiligungen
Mitarbeiter: 47

Dennis: Kraft bedeutet für mich, eine Selbstverständlichkeit.

Warum haben Sie sich fürs Franchising entschieden?
Dennis: Franchising bietet mir als Franchisenehmer die Möglichkeit meine Interessen, meine Fähigkeiten und meine Ziele erfolgreich unter einen Hut zu bringen.

Warum ausgerechnet Kieser Training?
Dennis: Mich hat der Erstkontakt so beeindruckt, dass mir klar war: Hier und nur hier, musst Du arbeiten! Meine erste Entscheidung für Kieser Training traf ich mehr aus ästhetischen und atmosphärischen Gründen und weniger aufgrund der gebotenen Dienstleistung oder des wissenschaftlichen Hintergrunds.

Was schätzen Sie daran?
Dennis: Bei uns arbeiten viele jungen Menschen, die in unseren Studios Ihre Ausbildung oder Ihr Studium absolvieren. Mitzuerleben, welche persönliche Entwicklung diese jungen Kollegen in den drei Jahren ihrer Ausbildung machen, erstaunt und erfreut mich jedes Mal aufs Neue.

Denise: Zu uns kommen oft verzweifelte Menschen, die vermeintlich austherapiert sind, weil sie uns als "letzte Hoffnung" betrachten. Wenn diese Menschen nach einigen Monaten Training freudestrahlend berichten, dass sie vor Beginn des Trainings kaum 100 Meter gehen konnten, jetzt aber 3 Kilometer Joggen, sind das wahre Glücksmomente!

David Duck

Franchisenehmer seit: 2011
Studio: Trier
Mitarbeiter: 12

Kraft bedeutet für mich, die Last des Lebens mühelos zu tragen, den Komfort des Lebens unbeschwert zu genießen und mit Würde die Distanz des Lebens zu gehen – also, Kraft ist für mich wie ein Ford Pickup.

Warum haben Sie sich fürs Franchising entschieden?
Franchising war für mich kein Ziel im Sinne von "ich möchte mein eigener Chef sein"; es war plötzlich der nächste Stopp auf dem Weg in meinem Leben.

Warum ausgerechnet Kieser Training?
Nach 6 Jahren in 5 Stammbetrieben von London nach Berlin hat ein Freund mich auf die Idee gebracht, dass ich einen eigenen Betrieb bestimmt auch erfolgreich führen könnte. Als Franchisee wollte ich das Ideengut von Werner Kieser weiter vertreten.

Was schätzen Sie daran?
Die systemischen Eigenschaften wie Kundenorientierung und Kommunikation sind für mich der Beweis dafür, dass Werner Kieser nicht nur eine gute Idee hat, sondern sich mit Menschen umgeben hat, die auch zu der guten Idee beitragen konnten. Das System lebt von Menschen für Menschen – ein gutes Rezept für eine sichere Zukunft. Kein Wunder, dass 50 Jahre "immerhin Mal ein Anfang ist".

Regine Schlossnickel

Franchisenehmerin: seit 2006
Studio: Pforzheim
Mitarbeiter: 10

Kraft bedeutet für mich Leben und Motivation.

Warum haben Sie sich fürs Franchising entschieden?
Franchising - weil ich selbständig sein kann und trotzdem alle Vorteile einer großen Marke wie Marketing, Ausbildung der Mitarbeiter, IT etc. in Anspruch nehmen kann.

Warum ausgerechnet Kieser Training?
Ich habe mich für Kieser Training entschieden, da ich selbst seit 40 Jahren Krafttraining mache und ich weiß, dass es nichts besseres und effektiveres gibt!

Was schätzen Sie daran?
Kieser Training hat das beste Konzept für Krafttraining. Ich würde mich heute jederzeit erneut für diese Marke entscheiden! Der Erfolg bei unseren Kunden gibt mir Recht.

Marko Babovic

Franchisenehmer seit: 2005
Studios: Offenbach, Klingenberg und Aschaffenburg
Mitarbeiter: 30

Bujar Daci

Franchisenehmer seit: 2013
Studios: Hanau und Ulm
Mitarbeiter: 24


Warum haben Sie sich fürs Franchising entschieden?
Daci: Ich wollte schon immer unternehmerisch tätig sein. Als Franchisenehmer bei Kieser kann ich meine Ideale leben.

Babovic: Als Geschäftsführer eines Kieser Training-Studios habe ich erlebt, dass das Konzept erfolgreich ist.
 

Warum ausgerechnet Kieser Training?
Daci: Die Werte sind mir sehr nah, z. B. der Fokus auf das Wesentliche, der hohe Nutzen und der respektvolle Umgang miteinander.

Babovic: Als Kunde begeisterte mich der große Nutzen des Trainings und als Angestellter die positive Entwicklung des Unternehmens.
 

Was schätzen Sie besonders?
Daci: Kieser Training steht für exzellente Qualität und Effizienz, ist wissenschaftlich geprägt und medizinisch orientiert.

Babovic: Es ist ein Markenprodukt mit hohen Qualitätsanspruch, wovon Kunden, Franchisenehmer und Mitarbeiter profitieren.