Kieser Training: Heiko Krink Mitglied der Geschäftsleitung

Zürich, November 2020: Heiko Krink ist Chief Sales Officer (CSO) der Kieser Training AG in Zürich. Seit August verantwortet er als Mitglied der Geschäftsleitung die Bereiche PR und Marketing, Sponsoring, Vertrieb und Franchise-Management.

Hauptaufgabe des 44-Jährigen ist es, den strategischen Ausbau des Vertriebs voranzutreiben. „Mit 166 Studios ist Kieser Training nicht nur eine starke Marke, sondern auch ein starker Kooperationspartner“, so Mitinhaber und CEO Michael Antonopoulos. „Mit dem erfahrenen Sport- und Vertriebsmanager Heiko Krink als Mitglied der somit fünfköpfigen Geschäftsführung wollen wir dieses große Potenzial verstärkt nutzen.“

„Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben. Der Erfolg und die Zufriedenheit von Franchise-Nehmern, Mitarbeitern und den Kunden liegen mir am Herzen“, so Krink.
Der gebürtige Hamburger kommt von Sportfive Germany. Dort begann er als Director Football Rights. Anschließend war er als Director Premium Partnerships in der Hauptniederlassung in Hamburg sowie bei der Vermarktung des Hamburger SV im Volksparkstadion tätig.

Über Kieser Training
Die internationale Marke Kieser Training ist seit über 50 Jahren auf gesundheitsorientiertes, effizientes Krafttraining an eigens dafür entwickelten Maschinen spezialisiert. Ziel des wissenschaftlich fundierten Konzeptes ist es, den Körper gesund und leistungsfähig zu erhalten, wobei der Rücken im Zentrum steht. Das Schweizer Franchiseunternehmen wurde 1967 von Werner Kieser gegründet, der das Unternehmen 2017 an CEO Michael Antonopoulos und Verwaltungsrat Nils Planzer verkaufte. Derzeit gibt es über 160 Studios in Australien, Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz.

Medienmitteilung als PDF


Sie haben Fragen? Dann wenden Sie sich an:

Tania Schneider, PR Managerin D-A-CH Kieser Training
Schanzenstraße 39/D15
51063 Köln
Tel +49 (0)221 206 51 245
tania.schneider@kieser-training.com